Videoüberwachung von innen durch eine Fensterscheibe

Um einen Außenbereich zu überwachen, empfehlen wir Ihnen die HiKam A7, sie ist robust und wetterfest. Doch man kann auch kurzfristig mit HiKam S6 von innen durch die Fensterscheibe einen Außenbereich überwachen.

Tagsüber ist es meistens kein Problem – trotz der Fensterscheibe liefert die Kamera in aller Regel ein klares Bild.

Reflexion des infraroten Lichtes durch eine Glasscheibe

Doch nachts wird es schwieriger. Die meisten Überwachungskameras haben eine Infrarot-Beleuchtung für die Nachtsicht, allerding reflektiert die Glasscheibe dieses IR-Licht, was zu einer Überbelichtung und einem unbrauchbaren Bild führt.

Bei der HiKam S6 ist es möglich, über die App das Infrarot-Licht zu deaktivieren, dadurch können Sie einen bereits beleuchteten Bereich vor dem Fenster überwachen.

Die Einstellung dafür ist sehr einfach durchzuführen:

Danach können Sie je nach Ihren Bedürfnissen Bewegungserkennung und/oder Personenerkennung aktivieren.

Falls das mitgelieferte Stromkabel für die Kamera zu kurz ist: wir haben ein passendes Verlängerungskabel im Angebot:

https://www.amazon.de/dp/B01N8TF1SU

2 Kommentare

  1. Hallo,

    vielen Dank für Ihren Kommentar.

    Leider steht diese Option nicht für die S5 zur Verfügung, wir konnten sie erst bei den Kameras der 2. Generation hinzufügen, weil uns Nutzer darauf aufmerksam gemacht haben, dass bei ihnen die Möglichkeit wichtig wäre, die IR-LED zu deaktivieren.

    Sie könnten aber natürlich die IR-LED mit Klebeband abdecken, um Spiegelungen in einer Fensterscheibe zu vermeiden. Wie gut die Bildqualität dann ist, hängt bei der S5 wie bei der S6 von den Lichtverhältnissen im Überwachungsbereich ab.

    MfG,
    Sebastian

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.