Wie du die HiKam S6 ganz einfach als Babyphone nutzen kannst

Die HiKam S6 ist deshalb bei vielen Nutzern so beliebt, weil sie sich durch Vielseitigkeit und eine angenehme Bedienung auszeichnet. Sie lässt sich beispielsweise nicht nur als Sicherheitskamera, sondern auch wunderbar als Babyphon einsetzen – und übertrifft dabei sogar die Funktionalitäten vieler anderer Babyphones. Wer keine Lust auf eine aufwändige Installation und komplizierte Bedienung hat, sollte einen genaueren Blick auf die HiKam S6 werfen, denn deren Handhabung ist wirklich kinderleicht.

Schaue jederzeit nach deinen Liebsten

Mit der HiKam S6 kannst du über dein Smartphone jederzeit nachschauen, was vor der Kamera passiert. Alles was du tun musst, ist deine IP-Kamera mit dem WLAN und der HiKam App zu verbinden. So kannst du jederzeit von unterwegs über dein Smartphone einen Blick in deine eigenen vier Wände werfen und schauen, ob alles in Ordnung ist oder ob es deinem Kind gut geht.

So funktioniert der Alarm

Die HiKam S6 verfügt über einen Bewegungsmelder, der dir Alarme auf dein Smartphone sendet, sobald Bewegung vor deiner Kamera registriert wird. Wenn dein Kind also aufwacht und sich im Kinderbett bewegt, wirst du umgehend benachrichtigt. Das gilt auch für Geräusche: Beginnt dein Kind zu schreien oder nach dir zu rufen, bekommst du umgehend eine Alarmmeldung auf dein Handy.

Über 2-Wege-Audio mit deinem Kind sprechen

Da deine IP-Kamera sowohl über ein Mikrofon als auch über einen Lautsprecher verfügt, kannst du über die Kamera direkt mit deinen Liebsten sprechen. So kannst du beispielsweise dein Kind aufwecken oder ihm gut zureden, falls es aus einem schlechten Traum erwacht.

Benutze mehrere Babyphones gleichzeitig

Du kannst auch mehrere Kameras über die HiKam App verbinden. Dazu musst du einfach die neue Kamera mit deinem WLAN verbinden und über die HiKam App hinzufügen. Über die HiKam App kannst du die gewünschte Kamera wählen und zwischen verschiedenen Ansichten wechseln. So kannst du auch in mehreren Zimmern jederzeit nach dem Rechten schauen.

So speicherst du schöne Erinnerungen als Videoclips

Deine HiKam S6 speichert Videoclips, sobald sich vor deiner Kamera etwas ereignet. Diese sogenannten Ereignis-Clips lassen sich jederzeit über deine HiKam App abrufen und anschauen. Du kannst sie sogar auf Social Media wie Facebook oder Youtube mit Freunden oder Familie teilen.

Mehr Datensicherheit in der Cloud

Die Sicherheit deiner Daten steht an erster Stelle. Deshalb kannst du deine Videoaufnahmen und Clips ganz bequem und sicher in der Cloud aufbewahren. Von dort aus lassen sich deine Aufzeichnungen auch ganz leicht anschauen und jederzeit teilen. 

Außerdem werden alle Videodaten sicher verschlüsselt übertragen – so ähnlich wie beim Online-Banking.

Sebastian Hoffmann
Kundenzufriedenheit
High Infinity Technology GmbH
Email: sebastian.hoffmann@hikam.de
Facebook: @HiKam.DE
https://www.hikam.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei